ZUGIGES

Leben im Freiberger Stadtteil Zug

Aktuelles

Saft aus den eigenen Äpfeln pressen...



...wieder möglich an der Mobilen Saftpresse von Gedeih & Verzehr im Haldenpark in Zug.


am 25.09.2017 und 16.10.2017 jeweils von 9:00 bis ca. 16:00 Uhr

(je nach Auslastung)


Um telefonische Voranmeldung mit Angabe der ungefähren Menge wird ausdrücklich gebeten, um Wartezeiten zu vermeiden.

Tel. 03 73 28-1 84 55

Mehr unter www.gedeih-verzehr.de


"In Zug ist nichts los..." - Das stimmt nicht ! 

Tagesaktueller Online- Veranstaltungskalender für Zug


In Anlehnung an das Programmheft aus dem Festjahr 2014 bieten wir Ihnen jetzt die Rubrik "Veranstaltungskalender" hier auf www.zugiges.de.

Aufgenommen werden öffentliche Veranstaltungen, die im Zuger Raum stattfinden.

Gern können uns die Veranstalter / Vereine Ihre Termine mitteilen, damit wir auch diese mit veröffentlichen können.

Als Zuger Brauchtumsverein werden wir allerdings keine politisch motivierten Veranstaltungen veröffentlichen, bitte haben Sie dafür Verständnis.

(Bitte erzählt es weiter, damit auch die ältere Generation gelegentlich hier rein schaut, um sich zu informieren!)

Gemeinschaftsraum kann für Veranstaltungen, Familienfeiern oder Ausstellungen gemietet werden

Im Gebäude am Daniel 2 entstand auf Initiative des Ortschaftsrates ein neuer Gemeinschaftsraum für den Ort. 

Die zuletzt leer stehenden Räume zwischen Jugendclub und Büro des Ortschaftsrates wurden von der Stadtverwaltung Freiberg aufwendig umgebaut. 

Es ist ein großer heller Raum mit angrenzender Küche und Toiletten entstanden.

Diese Räume wurden am 12.12.2015 zum Tag der offenen Tür des Zuger Gemeinschaftszentrums offiziell eröffnet.

Fortan stehen Sie den Zuger Bürgern zu Treffen, Familienfeiern oder Vereinsarbeit zur Verfügung.

An mehreren Wochentagen gibt es bereits feste Nutzungszeiten für ein Yoga-Studio sowie für das regelmäßige Treffen der Zuger Landfrauen.

An einigen Abenden und an den Wochenenden stehen die Räumlichkeiten zu weiterer Nutzung zur Verfügung.

Der Raum bietet Platz für ca. 30 Personen.

Terminanfragen bitte an gemeinschaftsraum@zugiges.de



Drechselhandwerk aus den Reihen des Zuger Brauchtumsvereines

Der Zuger Brauchtumsverein ist für viele Aktionen und Aktivitäten bekannt, doch für diese noch nicht.

Einer seiner Mitstreiter hat in den letzten Monaten nach 20 Jahren Pause sein Drechselhobby wieder zum Leben erweckt.

Hier eine paar Einblicke in die bisherigen Werke

Dazu zählen neben verschiedenen Teelicht-und Kerzenhaltern, zahlreiche Arten an Pfeffer- und Muskatnussmühlen, Schalen, Mörser, Flaschenöffner, Eierbecherset mit Salzstreuer sowie die aufwendige Garderobe.

Wenn Sie Interesse an diesen Unikaten haben, die nun ihre Liebhaber suchen,

wenden Sie sich bitte an 0172/ 6902924 oder schreiben Sie uns eine Mail über das Kontaktformular.